Datei senden an E-Mail-Empfänger

Das Leben könnte so einfach sein! Beliebig große Dateien einfach per E-Mail-Anhang versenden. Doch leider, leider, die allermeisten E-Mail-Systeme machen schon bei kleinen Anhängen recht schnell schlapp und lassen Sie die Mail einfach nicht versenden. Mal von bestimmten Dateitypen wie EXE-Dateien (Anwendungen) und ähnlichem, was meistens gar nicht zu mailen geht, ganz unabhängig von der Größe der Datei.

Doch zum Glück gibt es Abhilfe! Und die heißt Zeta Uploader!

Zeta Uploader kommt in ganz verschiedenen Arten daher: Es ist eine Website, die Sie von jedem Ort der Welt aus, auch z.B. in einem Internet-Café, nutzen können. Und es ist ein Windows-Programm, dass Sie auf jedem modernen Windows-PC, angefangen bei Windows XP bis hin zum neuesten Windows 8, einfach installieren und benutzen können. Und es ist eine Konsolenanwendung für Windows, mit der Sie Ihre Administrativen Skripte automatisieren können, beispielsweise um Protokolldateien zu versenden. Und es ist ein SOAP-Webdienst, den Sie aus Ihren eigenen Programmen heraus nutzen können.

Doch was genau ist Zeta Uploader und wie genau hilft Ihnen das beim mailen großer Dateien und Ordner an Ihre Freunde und Kunden? Nun, in der einfachsten Form ist Zeta Uploader sehr übersichtlich und einfach gestrickt, Sie gehen in wenigen simplen Schritten vor:

  1. Zeta Uploader starten (Browser, oder Explorer-Rechtsklick, oder Programmsymbol)
  2. Dateien, die Sie versenden wollen auswählen, gerne auch ganze Ordner
  3. Einen oder mehrere E-Mail-Empfänger angeben
  4. “Absenden” klicken.

Das war’s schon! Im Hintergrund passieren jetzt folgende Dinge:

  1. Die Dateien werden verschlüsselt auf die Server übertragen
  2. Die Dateien bekommen eine eindeutige Download-URL
  3. Alle Empfänger werden einzeln per E-Mail benachrichtigt

Klickt ein Empfänger dann auf den Download-Link in der so erhaltenen E-Mail-Nachricht, so kann er einfach drauf klicken und das Herunterladen der Dateien fängt an und ist auch bei großen Dateigrößen im Nu erledigt. Haben Sie beim Upload einen (optionalen) Hinweistext angegeben, so bekommt der E-Mail-Adressat diesen auch angezeigt.

Die Dateien bleiben für einen (von Ihnen definierbaren) bestimmten Zeitraum auf dem Server erhalten und werden danach automatisch wieder gelöscht, so dass Sie sich kein Kopfzerbrechen um Ihre Daten machen müssen.

Probieren Sie’s gleich mal aus und gehen Sie, selbstverständlich SSL-verschlüsselt auf www.zeta-uploader.com; Sie werden begeistert sein!

Dateien Upload kostenlos

Heutzutage ist es gang und gäbe, Dateien mit allen möglichen Personen auszutauschen. Seien es die klassischen Urlaubsfotos, die an Freunde und Bekannte versendet werden, oder die wichtigen Dokumente, die noch eben schnell vor Feierabend dem Kunden zugesendet werden müssen, oder eben andere Uploads für den täglichen Bedarf. Es gibt dutzende von Lösungen um dies zu bewerkstelligen. Dabei unterscheiden sich diese im Detail stark von einander: Es gibt sehr einfach zu bedienende Tools und sehr kompliziert zu bedienende. Ebenso gibt es Programme oder Websites zum Upload von Files, die sehr viele Funktionen bieten und andere, die sehr minimalisitsch gehalten sind. Natürlich gibt es kostenlose ebenso wie kostenpflichtige Lösungen.

Wenn Sie kostenlos Dateien bis zu 500 MB hochladen wollen, um diese Ihren Freunden, Bekannten, Kunden oder Lieferanten zur Verfügung zu stellen, so gibt es mit Zeta Uploader den idealen kostenlosen Dienst für alle Gelegenheiten. Natürlich sind für Premium-Nutzer auch Dateigrößen über 500 Megabyte problemlos möglich.

Das besondere an Zeta Uploader ist, dass die Dateien nach einem Ablaufdatum automatisch wieder vom Upload-Server gelöscht werden. Sie können so sicher sein, dass Ihre Daten immer unter Ihrer Kontrolle bleiben und nicht auf immer und ewig irgendwo im Internet herumliegen. Zusätzlich können Sie zur Sicherheit auch ein Kennwort vergeben, so dass nur Personen die Datei downloaden und öffnen können, die das Kennwort kennen. Ideal für vertrauliche Dokumente. Und das alles komplett kostenlos für Privatanwender. Nutzen Sie Dropbox für Ihre dauerhaften Daten, nutzen Sie Zeta Uploader um mal eben schnell große Dateien und sogar ganze Ordner in einem Rutsch per E-Mail zu verschicken. Am Ende haben Sie immer einen eindeutigen Download-Link, den Sie per Mail oder auch in einem Chat weitergeben können und so die Dateien übermitteln können.

Probieren Sie es einfach mal aus: Es ist einfach, schnell, anonym, kostenlos. Sie werden begeistert sein, wie einfach es ist, viele große Dateien ins Internet uploaden zu können.

Dateien mailen

Jetzt noch schnell die wichtige 20-MB-Präsentation an den wichtigen Kunden per E-Mail schicken und dann sind Sie fertig? Nur wie geht das richtig? E-Mail-Administratoren beschränken normalerweise Anhanggrößen auf einige wenige Megabyte, damit die Postfächer Nutzer überhaupt noch zu handeln sind. Bei großen Anhängen quellen die Postfächer sehr schnell über und auch Backups dauern lange. Deshalb gibt es also die Größenbeschränkungen.

Eine Möglichkeit, dies zu umgehen ist es, die Dateien nicht per E-Mail zu versenden, sondern die Dateien auf einer Website zwischenzuspeichern, quasi im Internet temporär “parken” und lediglich den Link, die Verküpfung/Verweis auf die Dateien in der E-Mail-Nachricht zu versenden. So bleiben die Mails sehr kompakt und klein und gleichzeitig haben Sie trotzdem die Möglichkeit, große Anhänge zu versenden. Ja, Sie können sogar nach Herzenslust aus dem Vollen schöpfen, da es nun quasi keinerlei Limitierung gibt. Uploaden Sie, was das Zeug hält!

Eine praktische Implementierung, dieses Konzepts ist über den Dateitransfer-Dienst Zeta Uploader verfügbar. Sie nutzen beispielsweise den Windows-Client oder die Weboberfläche um die Dateien zu versenden. Sie können integriert in das Programm Ihre E-Mail-Empfänger-Adressen und eine kurze Nachricht an den Empfänger eingeben. Unser System sorgt dann dafür, dass die Dateien hochgeladen werden und eine temporäre, eindeutige Download-URL erstellt wird. Anschließend wird dann eine E-Mail-Nachricht mit dem Download-Link an den/die Empfänger versendet. Alternativ können Sie auch einfach die Download-URL, die am Ende angezeigt bzw. direkt in die Zwischenablage kopiert wird, sich kopieren und in Ihrem normalen Mailclient (z.B. Microsoft Office Outlook oder Lotus Notes) als simplen Link einfügen. Der Empfänger klickt dann auf den Link und kann sich die Dateien downloaden.

Die Dateien stehen immer für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung, den Sie auch selbst definieren können. Danach werden sie automatisch vom Server gelöscht. Das hat den Vorteil, dass Ihre Daten nicht endlos in der Cloud stehen, sondern von dort wieder verschwinden und so geschützt bleiben. Zusätze wie SSL-Verschlüsselung und optionaler Kennwortschutz der Downloads sind selbstverständlich.

Probieren Sie noch heute aus, wie einfach und komfortabel es ist, große Files zu mailen!

Dateien versenden

Dateien versenden ist eine alltägliche Sache geworden. Mit der kostenlosen Anwendung Zeta Uploader versenden Sie Dateien bis zu einer Größe von 2 GB bequem und sicher online. Täglich müssen Sie Dateien austauschen; sei es mal eben kurz einem Kunden wichtige Informationen übermitteln, oder auch im privaten Umfeld Fotos und Dokumente von A nach B zu übertragen. Normalerweise verwenden Sie hierfür ein E-Mail-Konto und fügen die zu versendenden Dateien per Anhang an die Nachricht an. Das hat dann den Nachteil, dass es je nach Dateigröße sehr lange dauern kann, bis die Daten übertragen werden. Hinzu kommt, dass ggf. das Postfach des Empfängers eine entsprechend große Datei gar nicht aufnehmen kann. Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass E-Mail-Anhänge ein denkbar schlechter Weg für das Versenden von größeren Dateien ist.

Eine bessere Lösung ist den kostenlosen Dienst Zeta Uploader zu nutzen. Diese Lösung gibt es als Webanwendung, die auf jedem beliebigen Betriebssystem läuft und auch als Windows-Anwendung mit entsprechenden Power-Funktionen. Der Ablauf beim Versenden ist dabei denkbar einfach: Sie öffnen die Anwendung, wählen von Ihrer lokalen Festplatte alle Dateien aus, die Sie versenden möchten. Anschließend wählen Sie aus dem Adressbuch die E-Mail-Empfänger aus, an die Sie die Dateien versenden möchten. Natürlich können Sie auch manuell weitere Empfänger eingeben. Optional können Sie einen Anmerkungstext an den Empfänger eingeben, z.B. Informationen zu den Dateien, die Sie gerade versenden möchten. Anschließend klicken Sie auf “Absenden” und Sie sind fertig mit Ihrer Arbeit. Alles weitere wird nun von Zeta Uploader erledigt: Die Dateien werden zusammengefasst und komprimiert, anschließend werden Sie auf den Server übertragen. Dort angekommen, wird eine E-Mail-Nachricht an die Empfänger erstellt, mit dem persönlichen Download-Link zu der gerade hochgeladenen Datei sowie Ihrer Anmerkung. Der Empfänger kann die Datei dann per einfachem Klick in der E-Mail-Nachricht downloaden, oder auch direkt im Browser öffnen und sich online anzeigen.

Sie sehen, es ist sehr komfortabel, große Dateien bis zu 2 GB online zu übertragen. Fangen Sie deshalb noch heute an, große Dateien zu versenden, es ist einfach, sicher, kinderleicht und macht Spaß!

Große Dateien versenden

Beim Übertragen von großen Dateien von A nach B, also beispielsweise von Ihnen zu Ihrem Kunden, ist es wichtig, auch das richtige Medium und die richtige Technik zu setzen. Häufig ist dabei die gewählte Technik zum Versenden leider die falsche: Bis 1 MB ist es meistens noch gut möglich, per E-Mail-Anhang die Dateien zu übertragen. Alles was darüber hinaus geht ist schon kritisch, weil Sie nie genau wissen können, ob Ihr Administrator größere Anhänge erlaubt und vor allem, ob der Empfänger auch entsprechend die versendeten Dateien überhaupt empfangen kann. Schließlich ist es möglich, dass das E-Mail-Postfach vom Empfänger nur eine geringe Gesamtkapazität hat und die von Ihnen gesendete Datei das Postfach bereits überfüllt und keine weiteren Mails empfangen werden können.

Eine andere Möglichkeit zum Übertragen großer Dateien ist das File Transfer Protokoll (FTP). Hier ist die Herausforderung, dass sowohl der Sender als auch der Empfänger hohes technisches Know-How besitzen muss, weil er einen so genannten FTP-Client konfigurieren muss. Zusätzlich müssen Sie einen eigenen FTP-Server aufsetzen. Eine sehr viel bessere Möglichkeit ist die Nutzung spezialisierter Programme, die sehr einfach zu bedienen sind und meistens komplett über einen Webbrowser bedienbar sind, also auch auf jedem beliebigen Betriebssystem nutzbar. Unsere kostenlose Lösung Zeta Uploader erlaubt es Ihnen bis zu 2 GB Gesamtgröße komfortabel an einen oder mehrere E-Mail-Empfänger zu versenden, ganz ohne das Postfach von Ihnen oder vom Empfänger zu verstopfen.

Die Nutzung ist dabei kinderleicht: Sie starten Ihren Browser, wählen eine oder mehrere Dateien aus, die Sie versenden möchten, geben die Empfänger-E-Mail-Adressen ein, an die die Dateien verschickt werden sollen (oder wählen sie aus dem Adressbuch aus). Optional können Sie jetzt noch einen kurzen Anmerkungstext an die Empfänger eingeben; dieser Text wird dann in der E-Mail mitgesendet. Anschließend klicken Sie auf die “Upload”-Schaltfläche. Zeta Uploader überträgt automatisch die Dateien auf unsere Server, erstellt eine E-Mail-Nachricht und versendet diese an die Empfänger. In der E-Mail ist ein persönlicher Download-Link zu der zuvor hochgeladenen Datei. Klickt der E-Mail-Empfänger auf den Link und kann dann die Datei auf den lokalen Computer downloaden oder auch direkt im Browser anzeigen.

Legen Sie gleich heute los und versenden Sie kostenlos große Dateien!

Datei Upload

Fast täglich bekommen Sie Dateien elektronisch gesendet oder versenden Dateien. Haben Sie sich nicht auch schon gefragt, ob dieser Vorgang, also der Upload von großen Dateien, nicht auch ganz anders und/oder viel komfortabler und mit weniger Aufwand ablaufen kann? Dann sind Sie bei uns hier genau richtig. Wenn Sie bisher umständlich Dateien per E-Mail upgeloadet haben, also einfache Datei-Anhänge versendet haben, oder gar mit dem kompliziert einzurichtenden und umständlich zu bedienenden File Transfer Protocol (FTP) hoch- und heruntergeladen haben, dann können Sie entspannt aufatmen: Es gibt eine deutlich einfacher zu bedienende Lösung, die einen sehr hohen Bedienkomfort mit gleichzeitig eben so hoher Sicherheit bieten.

Datei Upload kostenlos

Mit dem kostenlosen, professionellen Tool Zeta Uploader laden Sie viele und große Dateien (bis zu 2 GB) hoch und downloaden diese ganz einfach mit einem personalisierten Download-Hyperlink. Das Vorgehen ist dabei denkbar einfach: Sie wählen lokal die Dateien und Ordner aus, die Sie versenden möchten. Mit dem Windows-Client oder dem Web-Client wählen Sie die Dateien zum upload aus. Geben Sie die Empfänger-E-Mail-Adressen ein, an die die Dateien versendet werden sollen. Klicken Sie am Ende auf den Upload-Button. Ab dann läuft alles automatisch: Die Dateien werden komprimiert (gezippt), auf Wunsch mit einem Kennwort versehen und auf unsere Server übertragen. Anschließend wird ein individueller Download-Link generiert, eine E-Mail-Nachricht an jeden von Ihnen agegebenen Empfänger erstellt und der Download-Link versendet.

Dateien uploaden

Klickt nun ein Empfänger auf diesen Download-Link, bekommt er die Möglichkeit, genau diese zuvor von Ihnen upgeloadete Datei wieder downzuloaden auf seinen lokalen PC oder Mac, oder auch, dass der das ZIP-Archiv online auf unseren Servern entpacken kann und direkt im Browser durchsuchen kann (ähnlich Dropboxs Web-GUI-Schnittstelle). Haben Sie die Datei kennwortgeschützt, muss selbstverständlich zuvor das Kennwort eingegeben werden.

Neben den hier beschriebenen Funktionen zum reinen Upload können Sie noch viele weitere Optionen und Features nutzen, beispielsweise eine automatische Synchronisation mit Ihrem Dropbox-Ordner oder auch beispielsweise, dass eine Datei nur eine bestimmte Anzahl oft gedownloadet werden kann, bevor sie automatisch gelöscht wird; ideal für sensitive Daten. Selbstverständlich sind alle Verbindungen mit den Zeta-Uploader-Servern via HTTPS verschlüsselt.

Starten Sie heute noch in die Zukunft des Datei-Uploads mit dem sympathischen Tool zum Versenden großer Dateien.

Dateien senden

Kennen Sie das? Sie möchten schnell mal und einfach einige Dateien an einen anderen Rechner oder eine andere Person zusenden? Die üblichen Wege wie E-Mail oder FTP scheiden aus, sei es aus technischen Hindernissen (E-Mail kann maximal 2-3 MB sinnvoll verarbeiten), oder aus Bequemlichkeit (extra einen FTP-Zugang aufsetzen lohnt meistens nicht und ist höchst erklärungsbedürftig für den Empfänger der Dateien). Per USB-Stick versenden oder auf CD bzw. DVD brennen ist ebenfalls nicht möglich, da die Dateien zeitnah beim Empfänger sein müssen.

Gehen Ihnen die Optionen aus? Mitnichten! Es gibt inzwischen moderne, sichere Dienste, die sich super einfach bedienen lassen und gleichzeitig schnell und übersichtlich nutzbar sind, sowohl für Sie als Sender der Daten, als auch für den oder die Empfänger.

Dateien senden kostenlos

Ein solcher moderner, zuverlässiger Dienst ist das Programm Zeta Uploader. Dieser Dienst zum versenden ganz großer Dateien ist nicht nur einfach in der Anwendung, sondern auch kostenlos in der Anwendung. Das Programm gibt es als reine Webanwendung, die mit modernem HTML5, ganz ohne Flash dazu genutzt werden kann, mehrere Dateien auf einmal auszuwählen und an mehrere Empfänger zu versenden. Dies können Sie auf allen Betriebssystemen werden, z.B. Mac OS X, Linux (Ubuntu oder eine beliebig andere Distribution) oder natürlich Windows. Auch auf mobilen Geräten wie Android können Sie die Anwendung im Webbrowser nutzen.

Des weiteren gibt es einen nativen Windows-Client, mit dem Sie auch mehrere Ordner gleichzeitig versenden können. Auch eine Konsolenanwendung ist vorhanden, mit der Sie programmatisch, z.B. in Administrationsskripten, Dateien versenden können.

Große Dateien senden

Mit unserem kostenlosen, hochintegrierten Tool Zeta Uploader senden Sie spielend leicht große Dateien an Ihre Freunde, Bekannten, Familienmitglieder oder auch an sich selbst oder Ihre Kunden und Lieferanten. Dabei ist das Vorgehen kinderleicht:

Nachdem Sie den Windows-Client installiert haben, können Sie ganz normal im Windows Explorer auf eine oder mehrere Dateien und/oder Ordner mit der rechten Maustaste klicken, wählen das “Senden an”-Menü aus und dann den “Zeta Uploader”-Menüeintrag.

Geben Sie nun noch den oder die E-Mail-Empfänger an und schreiben Sie noch einen optionalen Kommentar für den Empfänger. In null-Komma-nix werden die Dateien und Ordner komprimiert, auf unsere Server hochgeladen. Anschließend erhält der Empfänger eine automatisch erstellte E-Mail-Nachricht, in der sich Ihr Kommentar und einen Link zum Download der gesendeten Dateien. Klickt er dann auf den Link, wird die Datei downgeloadet. Optional kann der Empfänger die Datei auch direkt im Browser anzeigen.

Legen Sie noch heute los und versenden Sie schnell, sicher und bequem große Dateien bis zu einer Größe von 2 GB!

Dateien austauschen

Dateien austauschen wird heutzutage immer moderner. Schnellere Internetverbindungen, höhere Bandbreiten, größere Festplatten, günstigere Speicherpreise; all das hat für eine zunehmende Popularität beim Austausch von großen Dateien gesorgt. Hinzu kommt, dass viele Leute heute auch mobil immer erreichbar sind und eben auch mobil auf ihre Daten zugreifen möchten.

Der Austausch von Dateien, also das Versenden von Dateien von einem Computer oder Mobiltelefon aus und der anschließende Empfang auf einem anderen Computer oder auch einem Mobilgerät sollte dabei so einfach und sicher wie möglich sein. Nur so erreichen Sie, dass Sie diese Tätigkeit auch gerne ausüben und dass der Empfänger auch bereit ist, die so zugesendeten Dateien überhaupt empfangen zu wollen (bzw. auch technisch überhaupt zu können).

Dateien austauschen kostenlos

Früher wurde für solche Aktionen oftmals der Weg über E-Mail-Anhänge (“Attachments”) gegangen. Doch bereits beim Austausch von wenige Megabyte (MB) an Daten ist das nicht mehr richtig nutzbar; viele E-Mail-Postfächer vertragen nur kleine Dateien als Anhänge und  können so nicht genutzt werden. Andere Wege wie FTP sind auch möglich, jedoch vielfach kompliziert in der Anwendung, weil Zusatzprogramme installiert werden müssen, ggf. nicht mehr kostenlos und erfordern eine Anpassung an der Firewall um entsprechende Ports zu öffnen. Somit ist die Akzeptanz sowohl beim Austauschenden, als auch dem Empfänger, sehr gering.

Stattdessen muss eine kostenlose, einfach zu benutzende Lösung her, mit der jeder gerne arbeitet, die modern und einfach zu bedienen ist und die aktuelle Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Dateien kostenlos austauschen

Mit unserem hochwertigen Programm Zeta Uploader haben Sie alles das und noch viel mehr! Das Austauschen von Dateien wird so zu einem alltäglichen Job, der genau so einfach und bequem ist, als ob Sie eine E-Mail-Nachricht versenden: Sie wählen die Dateien aus, die Sie versenden möchten (gerne auch ganze Ordner bzw. Verzeichnisse), geben einen oder mehrere Empfänger an, mit denen Sie die Dateien tauschen möchten und geben optional einen kurzen Hinweistext als Bemerkung an die Empfänger an.

Zeta Upoader fängt dann an, automatisch die Dateien zu komprimieren, auf unsere Server zu übertragen, und am Ende eine automatische E-Mail-Nachricht samt individuellem Download-Hyperlink an die Empfänger zu versenden.

Probieren Sie gleich mal aus und tauschen Sie selber Dateien aus!

Filetransfer

Zurzeit ist Filetransfer, also das Übertragen und Versenden von Dateien, üblicherweise viele Dateien und/oder ganz große Dateien, von einem lokalen PC oder Apple Mac, wahlweise auch einen Mobiltelefon (“SmartPhone”) oder einem Tablet-Computer wie z.B. dem iPad an einen anderen Empfänger, in aller Munde. Es ist das nächste große “Ding” im Internet.

Mit der zunehmenden Einzug des Internets in den Alltag der Menschen, wächst auch der Wunsch, Dateien immer und überall zur Verfügung zu haben. Der Transfer von Dateien über Rechner- und Landesgrenzen hinweg hat dabei stark zugenommen. Alte Wege wie das File Transfer Protocol (“FTP”) sind dabei meist nicht mehr passend zur komplett WWW-basierten Infrastruktur mit HTTP und HTTPS/SSL.

File transfer kostenlos

Benutzer wollen heutzutage schnell und bequem auch hinter Firewalls Files übertragen, versenden und empfangen, und zwar direkt funktionierend, ohne dass sie zunächst großartig Einstellungen an der Firewall oder dem Proxy-Server vornahmen. Vielmehr wird einfach erwartet, dass es schlicht funktioniert, kostenlos ist und bequem und sicher funktioniert.

Für genau so einen Anwendungsfall (neben vielen anderen) haben wir unsere sympathische Filetransfer-Lösung Zeta Uploader entwickelt: Kinderleicht zu bedienen, auch hinter Firewalls funktionierend, können Sie blitzschnell und ganz ohne Installation Files bis zu 2 GB Größe an einen oder mehrere E-Mail-Empfänger versenden; gleichzeitig müssen Sie keinerleit Konfigurationseinstellungen vornehmen. Starten Sie einfach die Anwendung und legen Sie mit dem Versenden los!

Dateitransfer

Mit Zeta Uploader wird der Dateitransfer zum Vergnügen. Nutzen Sie den Windows-Client (auch als Portable App), den Konsolen-Client, den Webclient oder die Mobile Website um ganz einfach große Dateien zu versenden. Sie können so unter allen gängigen Betriebssystemen wie Windows Linux, OS X (Mac), aber auch von Mobilgeräten wie Android-Handys Dateien transferieren.

Dabei können Sie wirklich große Dateien und natürlich auch mehrere Dateien auf einmal auswählen, diese automatisch komprimieren lassen und anschließen von Zeta Uploader versenden lassen. Das Programm nimmt Ihnen dabei die ganze lästige Arbeit ab und informiert auch automatisch Ihre angeschriebenen Kontaktpersonen per E-Mail-Nachricht samt Download-Link zu den hochgeladenen Dateien.

Filetransfer war nie einfacher, probieren Sie es gleich heute noch aus!

Dateien per Mail senden kostenlos

Fast täglich stehen Sie vermutlich vor der Aufgabe, verschiedenen Personen Dateien zukommen zu lassen. Das bevorzugte Medium, weil es quasi immer vorhanden ist und sich jeder damit auskennt, ist eine E-Mail-Nachricht mit Anhang. Mit E-Mails verschicken Sie bequem Texte und sehr kleine Anhänge. Sobald es um größere Anhänge geht, ist E-Mail denkbar schlecht geeignet: Viele E-Mail-Anbieter verbieten bereits Anhänge von wenigen Megabyte (MB) Dateigröße. Die E-Mails kommen dann entweder als unzustellbar zurück, oder es ist gar nicht möglich, dass Sie diese überhaupt aus Ihrem Postausgang heraus bekommen, weil Ihr eigener Systemadministrator den E-Mail-Server (SMTP) so konfiguriert hat, dass diese Dateien nicht verschickt werden.

Dateien emailen

Stattdessen sollten Sie auf eine andere Möglichkeit ausweichen: Versenden Sie die Dateien nicht als Anhang, sondern lassen Sie die Dateien auf einen Server hochladen und verschicken Sie stattdessen nur den individuellen, persönlichen Download-Link zur Datei. Dadurch wird die E-Mail-Größe sehr gering gehalten (nämlich nur den Text, den Sie tatsächlich schreiben). So stellen Sie sicher, dass die E-Mail bei Ihnen korrekt heraus geht und auch, dass die E-Mail-Nachricht korrekt bei dem Empfänger (bzw. den Empfängern, sofern Sie sie an mehrere versenden) ankommt.

Um diesen Prozess möglichst einfach zu halten, haben wir ein individuelles Werkzeug zum Versenden von Dateien per E-Mail für Sie entwickelt: Die Anwendung Zeta Uploader.

Kostenlos Datei mailen

Mit Zeta Uploader haben Sie das Programm für alle Ihre Bedürfnisse zum einfachen, sympathischen und kostenlosen Senden von Dateien jeglicher Größe (bis zu 2 Gigabyte, 2 GB, Gesamtgröße pro Datei). Dabei ist das Versenden so kinderleicht wie das Schreiben einer E-Mail-Nachricht; Sie verwenden entweder die Windows-Anwendung oder die Web-Anwendung und geben den Empfänger (einen oder mehrere, ganz wie Sie wünschen) an, wählen die zu versendenden Dateien aus (Sie können auch ganze Ordner auf einmal mit versenden), geben noch optional einen kurzen Hinweistext an die Empfänger ein und klicken dann einfach auf die “Hochladen”-Schaltfläche.

Sofort fängt Zeta Uploader an, die Dateien hochzuladen, zu komprimieren und die Empfänger zu benachrichtigen. Es ist ist kostenlos, kinderleicht zu bedienen, sympathisch und wird Ihnen viel Vergnügen bei der täglichen Arbeit. Probieren Sie es doch gleich mal aus!